Rezension: Die Zauberhafte Mrs Moon


Fantasy Zyklus:Vampire Detective
  • 2.08/3

2.1/3
(1 Bewertung)


  
Buchdaten anzeigen ↓
Zyklus:Vampire Detective
Band:1
Verlag:Rowohlt
Seitenanzahl:256
Jahr:
Originaltitel:Moon Dance
ISBN:9783499258978
Perspektive:Ich Erzähler
Altersempfehlung:Erwachsene
Ich legte im Dunkeln Wäsche zusammen und sah zu, wie Richterin Judy diesem Typen den Arsch aufriss, als es an der Haustür klingelte. Ich schob meine o akley-Sonnenbrille mit Rundumschutz von der Stirn herunter und öffnete, einen von Anthonys klei - nen Baumwollschlüpfern in der Hand, die Haustür. Das Licht, noch immer schmerzlich grell, flutete von draußen herein. Ich blinzelte hinter meiner Sonnenbrille und nahm undeutlich den Anblick eines UPS -Lieferanten wahr. o h, und was für ein Anblick das war. (1. Kapitel)

Inhalt

Es ist schwierig, die Kinder von der Schule abzuholen, wenn man kein Sonnenlicht verträgt. Und die Arbeit als Privatdetektivin wir auch nicht leichter, solange man nur nachts unterwegs sein kann. Das sind nur zwei der vielen Probleme von Samantha Moon, einer ehemaligen FBI Agentin und Vampirin wider Willen. In ihrem neusten Fall muss sie zeigen, was sie kann - ihr Auftraggeber hat fünf Kopfschüsse überlebt. Oder war er schon vorher nicht von dieser Welt?


Rezension

von:
(1 Rezensionen)
Eigene Empfehlung:
Sprache:Beschreibungen:Charaktere:Idee:




Spannung:
Romantik:
Humor:
Action:

Fazit

Die zauberhafte Mrs Moon ist der erste Teil von drr Autorin J.R. Rain. Eine Geschichte über die unfreiwillig gewordene Vampirin, die sich trotzdem um ihre Familie kümmert und die gleichen Probleme hat wie ein Mensch. Ihre Ehe läuft schon längst den Bach runter, da ihr Mann sich vor ihr ekelt. Sie widmet ihre nächtliche Zeit ihrem Job als Privatdetektivin. Ihre Nahrung erhält sie durch eine Schlachterei, sodass sie nicht jagen gehen muss. Ihr neuster Fall kommt selbst ihr merkwürdig vor, denn wer überlebt schon 5 Kopfschüsse, es sei denn er wäre selber kein Mensch. Bald schon findet Mrs Moon die Lösung, Ihr Klient ist selber ein Werwolf und beide kommen sich gefährlich nah.

Rezension in einem Satz:

Tolles Lesevergnügen