tintenmaedchen (42)
Mitglied seit: 2013-02-14 13:04:44

27 Jahre alt Nordeutsche Windprinzessin Große Schwester Mutter Musikjunkie Leseratte Verlobt »Eines Tages«, sagte sie, »fange ich träume ein wie Schmetterlinge«. »Und dann?«, fragte er. »Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.« »Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?« »Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.« - aus Arkadien erwacht von Kai Meyer -
Erstellte Rezensionen:

Im Licht der Nacht

Fazit::
Glaubhafte Charaktere, ein wundervoller Schreibstil, verschiedene Elemente aus dem Fantasybereich un

  • 3.00

3.0

Stärker als der Tod [Herzblut]

Fazit::
Auch der zweite Band der Herzblut Reihe bietet dem Leser vorallem eine seichte Unterhaltung. Spannun

  • 1.25

1.3

Ewiglich die Sehnsucht [Ewiglich Trilogie]

Fazit::
Alles in allem ist es eine schöne Geschichte mit vielen Elementen aus den griechischen Mythen um Per

  • 2.21

2.2

Du darfst keinem trauen [Night School]

Fazit::
"Night School – Du darfst keinem trauen" ist der gelungene Auftakt zu einer Buchreihe die es ganz oh

  • 2.83

2.8

Light and Darkness

Fazit::
Dafür kann das Buch mit einem angenehmen Schriebstil und einigen witzigen Momenten zwischen den Prot

  • 2.22

2.2

Der Name des Windes [Königsmörder Chronik]

Fazit::
"Der Name des Windes" ist ein Buch in dem man völlig aufgeht und schon beinahe das Gefühl hat selber

  • 2.97

3.0

Die Musik der Stille [Königsmörder Chronik]

Fazit::
Spannungsgeladene Szenen und weitreichende Dialoge benötigt diese Geschichte nicht um den Leser zu b

  • 3.00

3.0

Von der Nacht verzaubert [Revenant]

Fazit::
Mit dem ersten Band der “Revenant Trilogie” hat Amy Plum es nicht nur geschafft mich zu überzeugen s

  • 2.42

2.4

Blood & Gold [Elemente der Schattenwelt]

Fazit::
Mit Blood & Gold hat Laura Kneidl es geschafft mich für ihre neue Buchreihe zu begeistern, denn trot

  • 2.50

2.5

Doctor Sleep

Fazit::
Mit “Doctor Sleep” ist Stephen King eine ebenso überraschende wie auch erfolgreiche Fortsetzung gelu

  • 2.75

2.8

Auge um Auge [Moonbow]

Fazit::
Der erste Band der Moonbow Dilogie hat es nach einigen Startschwierigkeiten doch geschafft mich für

  • 1.88

1.9

Gefährliche Lügen [Sternenfeuer]

Fazit::
Sternenfeuer – Gefährliche Lügen ist der gelungene Auftakt einer Trilogie, der einen nicht nur an ei

  • 2.58

2.6

Die Geächteten

Fazit::
Der angenehme Schreibstill sowie wie detaillierte Einsicht in Hannahs Gefühlswelt ergeben eine nachv

  • 2.58

2.6

Die Insel der besonderen Kinder [Miss Peregrines besondere Kinder]

Fazit::
“Die Insel der besonderen Kinder” bietet ein besonderes Leseerlebnis egal ob man das Genre Fantasy l

  • 2.29

2.3

Erwählt in tiefster Nacht [Shadow Falls Camp]

Fazit::
Der letzte Band der Reihe konnte mich leider nicht so überzeugen wie seine Vorgänger, da mir die Übe

  • 1.75

1.8

Eisige Wellen [Grischa]

Fazit::
Grischa – Eisige Wellen ist eine mehr als gelungene Fortsetzung des ersten Bandes.

  • 2.92

2.9

Goldene Flammen [Grischa]

Fazit::
Grischa ist ein sehr schönes Werk, welches von Anfang bis Ende versteht, den Leser zu begeistern.

  • 2.92

2.9

Gegen alle Regeln [Herzblut]

Fazit::
Wer auf ein spannunsgeladenes Werk hofft, wird hier arg enttäuscht werden, denn obwohl das Buch eine

  • 1.33

1.3

Niemand

Fazit::
Niemand ist ein Fantasyroman, der etwas anderen Art und schafft es mit viel Skurrilität, Witz und Ch

  • 2.67

2.7

Auftakt [Dancing Jax]

Fazit::
Mit viel Spannung und einer zwar alten, aber neu umgesetzten Idee, schafft es der Autor, einen völli

  • 2.44

2.4

Ashby House [Ashby House]

Fazit::
Alles in allem ist Ashby House aber ein gelungenes Buch aus dem Bereich Horror, das einem ein paar s

  • 1.75

1.8

Tödliche Wahrheit [Die Bestimmung]

Fazit::
Mit Tödliche Wahrheit hat Veronica Roth einen würdigen Nachfolger des ersten Bandes geschaffen, der

  • 2.17

2.2

Frostfluch [Mythos Academy]

Fazit::
Es steckt voller Spannung, bietet jedoch insgesamt ein bisschen weniger als Frostkuss.

  • 1.63

1.6

Entführt in der Dämmerung [Shadow Falls Camp]

Fazit::
Ein mehr als gelungener Nachfolger der ersten zwei Bücher.

  • 2.58

2.6

Beseelt [New Tales of Partholon ]

Fazit::
Beseelt schafft es, als 5. Band der Partholon Reihe ebenso zu fesseln wie schon seine Vorgänger,die

  • 1.83

1.8

Die Hüterin Midgards [Elbenthal Saga]

Fazit::
Ein Fantasyroman der berührt, fesselt und erheitert. Sehr empfehlenswert.

  • 2.83

2.8

Der Nachtzirkus

Fazit::
Ein faszinierendes Buch mit einer schönen Geschichte und einem interssanten Erzählstil.

  • 2.79

2.8

Ausersehen [Tales of Partholon]

Fazit::
Ein toller Fantasy Roman, der es versteht, einen zu begeistern.

  • 2.67

2.7

Rubinrot [Liebe geht durch alle Zeiten]

Fazit::
Jedem zu empfehlen, der gerne mal etwas Erheiterndes und Fröhliches lesen möchte.

  • 2.58

2.6

Frostkuss [Mythos Academy]

Fazit::
Sehr lesenswert und unbedingt zu empfehlen.

  • 2.03

2.0

Bis ans Ende der Welt [Kyria und Reb]

Fazit::
Ein tolles Buch, durchaus empfehlenswert.

  • 2.42

2.4

Drei Wünsche hast du frei

Fazit::
Durch dieses Vorantreiben der Geschichte in einem rasenden Tempo und die eher oberflächlichen Charak

  • 2.08

2.1

Die Flucht [Cassia und Ky]

Fazit::
Ein schönes und gut zu lesendes Buch, dass dem ersten Band in nichts nachsteht.

  • 1.90

1.9

Die Auswahl [Cassia und Ky]

Fazit::
Wenn auch jegliche Spannung fehlt, so ist es doch ein sehr schönes Fantasy Buch, das Lust auf mehr m

  • 2.31

2.3

Daughter of Smoke and Bone [Zwischen den Welten]

Fazit::
Daughter of Smoke and Bone hält was es verspricht. Es ist der erste Band der Daughter of Smoke and B

  • 2.54

2.5

Vanoras Fluch [The Curse]

Fazit::
Vanoras Fluch ist der mehr als gelungene Auftakt einer Buchreihe, die einen sofort verzaubert und ni

  • 2.92

2.9

Everlight. Das Buch der Unsterblichen. [Aeternitas]

Fazit::
Es ist ein nettes Buch für zwischendurch, hat jedoch einige Schwächen.

  • 2.17

2.2

Cate [Töchter des Mondes ]

Fazit::
Eine schöne Geschichte, die sich gut lesen lässt.

  • 2.25

2.3

Mächtiger als der Tod [Und der Preis ist dein Leben]

Fazit::
Die Geschichte um Liz und Danny zieht einen sofort in seinen Bann und lässt einen auch nicht so schn

  • 2.83

2.8