GimliLannister (29)
Mitglied seit: 2012-12-14 20:54:59

Erstellte Rezensionen:

Avempartha [Riyria Revelations]

Fazit::
Avempartha ist actionreich und witzig, man sollte jedoch keine besondere Tiefe erwarten, sondern es

  • 2.50

2.5

Side Jobs [Dresden Files]

Fazit::
Für Fans der Reihe ein Muss, jedoch nicht geeignet um in die Reihe reinzuschnuppern (SPOILER!)

  • 2.58

2.6

Der Thron von Melengar [Riyria Revelations]

Fazit::
Lesenswerter Beginn einer Fantasybuchreihe; wer jedoch Englisch kann sollte überlegen, das Original

  • 2.58

2.6

Blood Song [Raven's Shadow]

Fazit::
Ich empfehle „Blood Song“ jedem Fan von „Der Name des Windes“ und der „Klingentrilogie“ aber auch je

  • 2.75

2.8

Das Schwert in der Stille [Der Clan der Otori]

Fazit::
Alles in allem gefällt mir „Das Schwert in der Stille“ gut und ich kann es jedem empfehlen, der Int

  • 2.42

2.4

Krampus: The Yule Lord

Fazit::
Ich empfehle das Buch jedem, der sich gerne mit Mythen auseinandersetzt und "Was wäre wenn..."-Frage

  • 2.58

2.6

Libriomancer [Magic Ex Libris]

Fazit::
Prinzipiell kann ich das Buch jedem empfehlen, jedoch werden Fantasy/Science Fiction Fans viel mehr

  • 2.50

2.5

Lords und Ladies [Scheibenwelt]

Fazit::
Ein durchweg gelungender zweiter Teil der Wachenreihe, der Lust auf mehr Scheibenwelt macht.

  • 2.83

2.8

The Final Empire [Mistborn]

Fazit::
Jedem dem kreative Magiesysteme und eine interessante Handlung gefallen, ist das Buch zu empfehlen.

  • 2.92

2.9

Good Omens

Fazit::
Geniales Buch, das jedem Fantasyfan, der gerne lacht, zu empfehlen ist.

  • 2.92

2.9

Fool Moon [Dresden Files]

Fazit::
Allgemein sind es besonders die Kleinigkeiten, die das Buch lesenswert machen.

  • 2.58

2.6

Hexed [The Iron Druid Chronicles]

Fazit::
"Hexed" ist ein Buch das beim Lesen fesselt und Spaß macht.

  • 2.58

2.6

Sturmbringer [Die Saga vom Ende der Zeit]

Fazit::
Das Buch ist dort, wo vorherige Bücher kleinere Macken hatten, vollkommen.

  • 2.83

2.8

Im Banne des Schwarzen Schwertes [Die Sage vom Ende der Zeit]

Fazit::
Alles in allem bin ich begeistert von diesem Band, der völlig neue Züge aufzeigt und der zeigt, dass

  • 2.58

2.6

Der verzauberte Turm [Die Sage vom Ende der Zeit]

Fazit::
Schnell, spannende Kämpfe und einen unglaublichen Hauptcharakter.

  • 2.50

2.5

Die See des Schicksals [Die Sage vom Ende der Zeit]

Fazit::
Alles in alllem finde ich, dass das Buch zwar nicht mehr sehr zu empfehlen ist, aber noch empfehlens

  • 1.75

1.8

Sturmnacht [Die dunklen Fälle des Harry Dresden]

Fazit::
Alles in allem kann ich das Buch jedem empfehlen, der die Idee eines Magiers als Detektiv interessan

  • 2.54

2.5

Der Zauber des Weißen Wolfes [Die Sage vom Ende der Zeit]

Fazit::
Das Buch ist ein Aufschwung im Vergleich zum 2. Buch und verdient es gelesen zu werden.

  • 2.50

2.5

Die Insel der besonderen Kinder [Miss Peregrines besondere Kinder]

Fazit::
Eine interessante Idee, die nicht auf der ersten Seite schreit:"Du kennst die Geschichte schon aus..

  • 2.29

2.3

Elric von Melniboné [Die Sage vom Ende der Zeit]

Fazit::
Alles in allem bin ich mit dem Buch sehr zufrieden, es gibt aber noch Luft nach oben.

  • 2.50

2.5

Warbreaker

Fazit::
Ich verneige mich vor Brandon Sanderson's Ideenreichtum und seiner Art diese Ideen umzusetzen.

  • 2.83

2.8

Helle Barden [Scheibenwelt]

Fazit::
Ein durchweg gelungender zweiter Teil der Wachenreihe, der Lust auf mehr Scheibenwelt macht.

  • 2.83

2.8

Schattenfall [Der Krieg der Propheten]

Fazit::
Wer nach leichter Kost sucht, sollte die Finger von diesem Werk lassen, wer jedoch ein realistisches

  • 2.00

2.0

Der Name des Windes [Königsmörder Chronik]

Fazit::
Ein Fantasy-Highlight der besonderen Art

  • 2.97

3.0

Der Weg in die Schatten [Schatten Triologie]

Fazit::
Gehört zu meinen Favoriten des Jahres, etwas düsterer aber verliert dadurch nicht an Spannung oder W

  • 2.83

2.8

Das erste Gesetz der Magie [Das Schwert der Wahrheit ]

Fazit::
Gute Idee, jedoch schlecht umgesetzt, sodass ich keine Kaufempfehlung aussprechen kann.

  • 1.97

2.0

Die Hetzjagd [Die Chronik des Eisernen Druiden]

Fazit::
Lockere, witzige Urban-Fantasy, die man nicht mehr aus der Hand legen kann.

  • 2.25

2.2

Lycidas [Die Uralte Metropole]

Fazit::
Lycidas gehört zu den Büchern, bei denen ich gut in die Welt abtauchen konnte und das Gefühl hatte "

  • 2.71

2.7

Schweinsgalopp [Scheibenwelt]

Fazit::
Unbedingt kaufen, dieses Buch ist das Weihnachtsbuch für alle Fantasyleser, die gerne lachen.

  • 2.63

2.6

Rollende Steine [Scheibenwelt]

Fazit::
Ein Muss für alle Fans der TOD-Romane von Pratchett und auch für alle, die an Rockmusik interessiert

  • 2.75

2.8