Fox Craft – Testleser gesucht

….und eine kurze top Meldung aus dem tiiiieeeeefffffeeeeen Sommerloch. Vom Fischer Verlag (vielen lieben Dank!!!!) wurde uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Es handelt um Fox Craft, wie ihr auf dem Cover schon sehen könnt. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Wenn ihr dieser Testleser sein wollt, einfach bis Ende Juli “HIER” schreien (per Mail an kontakt@librimania.de oder hier in den Kommentaren MIT USERNAME!), einer von den “Hiers” erhält den Roman kostenlos per Post zugestellt. Am besten gebt ihr zu eurem “Hier” auch die Seiten an, auf der euere Rezi dann zu lesen sein wird (z.B. eigener Blog, amazo.de etc.). Bewerbt euch wirklich nur, wenn euch der Roman auch zusagt. Dann aber ist eine ehrliche (!) Meinung gefragt.

WICHTIG, zwei Voraussetzungen gibt es für diesen Gewinn:

  1. Eine Rezension MUSS bis spätestens 1. September auf Librimania.de hochgeladen werden, diese Rezension wird an den Fischerverlag weitergeleitet werden. Natürlich wäre das superschön, wenn ihr die Rezension auf möglichst vielen Seiten veröffentlicht.
  2. Das Buch darf NICHT weiterverkauft etc. werden.

Wenns noch Fragen gibt oder alle Klarheiten beseitigt wurden, einfach melden!

Tolkien Sensation

Tolkien Fans aufgepasst: Hier leite ich mal eine Mail weiter, die kürzlich in mein Postfach geflattert ist. Alle Herr der Ringe Fans sollten jetzt die Ohren spitzen :-) … ob da wohl auch wieder ein Film auf uns zukommt?

Eine Sensation aus dem Nachlass von J. R. R. Tolkien!

Liebe Fantasy-Leserin, lieber Fantasy-Leser,

selten gibt es einmal die Möglichkeit, ein solches Highlight anzukündigen: Vor Kurzem ist in der Hobbit Presse ein »neuer« Tolkien erschienen! Mit »König Arthurs Untergang« ist ein wichtiges Werk des bedeutendsten Fantasyautors der Neuzeit endlich auch auf deutsch erhältlich. Tolkien verarbeitet in diesem Buch die bekannte Artus-Sage. Unter dem Link hier könnt ihr schon in das Buch reinlesen.

Presse:

»Eine Sensation aus dem Nachlass von wuchtiger Schönheit« Tilman Spreckelsen, FAZ

Inhalt: Weiterlesen

Buch zu gewinnen: April

sackHier wieder die inzwischen wohl wohlbekannte Ankündigung für das nächste Gewinnspiel: Am 30.04.2015 um 18.00 Uhr wird wieder ein Gewinner aus dem Lospot gezogen, der sich dann über einen Bestseller freuen darf.

Mitmachen kann jeder – man braucht nur Lospunkte. Und die bekommt man, indem man Rezensionen verfasst, längere Kommentare schreibt – oder Blogbeiträge – oder auf den Fehlerteufel aufmerksam macht. Oder auch, wenn man Freunde wirbt, die dann Rezensionen verfassen.

Der Gewinn ist wie immer kostenlos – auch das Porto in Deutschland übernehmen wir! Und er verpflichtet zu nichts. Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn eine Rezension über den Gewinn geschrieben wird – dann wissen wir auch besser, was wir als nächsten Gewinn sollen :-D

Viel Glück!

Die Qual der Wahl

Büchertreff.de lässt wieder wählen: DAS Spitzenbuch 2014 – in acht Kategorien. Fantasy, Science Fiction, Jugendbuch, Liebesroman und Historischer Roman sind auch dabei. Wir hier wollen das ganz fleißig unterstützen: Ich hoffe ja auf einige Nominierungen (oder Gewinner), auf Highlights, die mir lesetechnisch bisher durch die Lappen gegangen sind :-)

Wie? Wo? Wer? Was? – ich zitiere einfach mal Büchertreff – dann ist alles klar (Link zur Seite und dann auch zur Abstimmung: hier)

Die BücherTreff Leserlieblinge 2014

Bis 2014: Bookie-Buchpreis

Bereits seit 2005 wählen Weiterlesen

Zwergenaufstand!

Letztes Jahr hatten wir hier ja eine “tierisch” erfolgreiche Leserunde zu “Die Schatten von Sev-Janar“, bei der uns die Autorin, Anke Höhl-Kayser, Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt hat.  Da gab es Kommentare wie “wird sicher viele von euch zu Tränen rühren…” oder “vom Inhalt her mal was Neues”. Negative Rückmeldungen? Keine.

Im Februar ist der neue Roman der Autorin erschienen. Dieses Mal geht es in den Norden, nach Sylt – und die dortige Sagenwelt. Die in Gefahr ist….

Hier könnt ihr mehr über das Buch erfahren und auch schon mal in den lockeren, humorvollen Schreibstil der Autorin reinschnuppern: Magische Novembertage.

Und  jetzt die noch bessere Nachricht dabei: Auch dieses Jahr lässt es sich Frau Höhl-Kayser nicht nehmen, wieder an euch zu denken. Es gibt wieder Rezensionsexemplare Weiterlesen

In Deutschland! Yeah!

Er kommt, er kommt, er kommt!

Bücher, die um die Welt gehen, sind ja eher seltene Glücksfälle. Harry Potter, Twilight, Panem, Game of Thrones oder Shades of Grey (hey, bis auf das letzte waren das alles Fantasybücher :-D ). Und eines davon (übrigens gerade in Verfilmung für eine TV-Serie (zum Blog dazu: hier) – ganz so wie bei Game of Thrones) sind die Köningsmörder-Chroniken (Der Name des Windes, Die Furcht des Weisen). Oh, ich warne gleich einmal: Sie gehören definitiv zu meinen allerliebsten Lieblingsbüchern. Schließlich wird hier abseits vom 0815 Bereich etwas Neues geschrieben.

Lange Rede, kurzer Sinn: Der geniale Autor, Patrick Rothfuss, wird nach Deutschland und Österreich kommen! Und wir hätten sozusagen einen VIP-Zugang in Aussicht. Rothfuss geht dabei auf Promotion für seine Weiterlesen

Buch zu gewinnen: Februar

sackHier wieder die inzwischen wohl wohlbekannte Ankündigung für das nächste Gewinnspiel: Am 28.02.2015 um 22.00 Uhr wird wieder ein Gewinner aus dem Lospot gezogen, der sich dann über einen Bestseller freuen darf.

Mitmachen kann jeder – man braucht nur Lospunkte. Und die bekommt man, indem man Rezensionen verfasst, längere Kommentare schreibt – oder Blogbeiträge – oder auf den Fehlerteufel aufmerksam macht. Oder auch, wenn man Freunde wirbt, die dann Rezensionen verfassen.

Der Gewinn ist wie immer kostenlos – auch das Porto in Deutschland übernehmen wir! Und er verpflichtet zu nichts. Natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn eine Rezension über den Gewinn geschrieben wird – dann wissen wir auch besser, was wir als nächsten Gewinn sollen :-D

Viel Glück!

Tops und Flops

Hallo an alle!
Wir führen jetzt ein neues Format ein – von Buchliebhabern für Buchliebhaber. Das sieht so aus: Ein fleißiger Rezensent stellt seine Tops und Flops aus dem letzten Lesejahr (so genau gehts da mit dem Datum wirklich nicht ;-) ; Kann natürlich auch eine Nicht-Fantasy-Lektüre sein) vor. Und einmal im Monat wird so ein Blog von uns veröffentlicht. So zumindest der Plan. Wer also mitmachen will, wäre super-mega-toll! Einfach eine Mail schreiben (kontakt@librimania.de), gleich den Blog schreiben oder einen Link auf den eigenen Blog, wenn ich da dann “klauen” darf. Natürlich gibts für den Blog mit der Veröffentlichung auch Lostaler, ist ja selbstverständlich.
Den Anfang macht gleich Kastanie (viiiieeeellllleeeennnn lieben Dank!). Auch zu finden ist der Blog auf ihrer Seite, und zu der geht es HIER.
Viel Spaß also und Vorhang auf:

Tops und Flops 2014

Posted by Kastanie

Ich habe mir mal meine Leselisten des letzten Jahres angeschaut und Revue passieren lassen, wie denn so mein Lesejahr war. Es waren einige wirklich tolle Bücher dabei, aber leider auch einige Flops.

Die Auswahl war nicht ganz einfach, aber hier kommen meine drei Top-Bücher aus 2014:

Ganz vorne dabei ist natürlich Bob smile64
Zur Zeit lese ich ja auch schon das dritte Buch mit und über ihn, einfach nur schön!
Für meinen Geschmack dürfen gern viel mehr Bilder dabei sein, aber man kann ja nicht alles haben.

 

Dieses Buch hat mich noch lange nach dem Lesen weiterbeschäftigt. Absolut empfehlenswert, Taschentücher sollten hier aber bereit gelegt werden.

Die Rezension findet Ihr HIER

 

Ich mag den Humor von Susanne Fröhlich und mit diesem Yoga-Tagebuch kann man wieder herrlich schmunzeln und lachen – und neugierig auf Yoga hat es mich auch gemacht.

Die Rezension dazu findet Ihr HIER

 

 

Kommen wir nun zu den Flops aus 2014. Es gab einige Bücher, die mich nicht begeistern konnten, aber diese drei gingen so gar nicht:

Im Büchertreff wurde dieses Buch angeprisen mit garantierten Lachanfällen etc. pp. Also habe ich es spontan bestellt und sehr schnell wieder bereut. Als erstes hatte ich Probleme mit dem Layout (typisch BoD), dazu Rechtschreib- und Interpunktionsfehler en masse und lustig fand ich es auch kein Stück. Bis Seite 65 habe ich noch tapfer durchgehalten, dann habe ich entnervt abgebrochen…

Die Idee und auch der Aufbau des Buches war klasse, die Umsetzung fand ich leider nicht gelungen. Unglaubwürdige und unrealistische Situationen, Logikfehler und das Ende hat mich einfach nur sprachlos zurück gelassen – aber nicht im positiven Sinne.

Die Rezension findet Ihr HIER

Im Fernsehen fand ich Cordula Stratmann immer unheimlich witzig und unterhaltsam, das ist jetzt aber schon das zweite Buch von ihr, daß ich einfach nur nervig und schlecht fand. Ich denke auch nicht, daß ich mich noch an ein weiteres Buch von ihr wagen werde.

 

 

 

 

Die Licht-Tetralogie von Brent Weeks: Endlich Band 3!

Nach einigen verwirrten Fragen (der englische Band 3 ist bereits im Sommer erschienen) und Hoffen (kommt der deutsche bald?) und Bangen (kommt der deutsche gar nicht?) gibt es jetzt endlich verlässliche News! Und nicht nur das, es gibt sogar schon Titel, Cover und – das Wichtigste – ein Erscheinungsdatum zum 3. Band der Licht-Tetralogie/ Licht-Saga von Brent Weeks.

Der Verlag gibt an, dass Band 3 “Sphären der Macht” am 17.08.2015 erscheinen wird. Ich für meinen Teil freue mich schon! Wer will, kann das Buch hier gleich mal bei amazon vorbestellen.

Und für die, die noch keine Ahnung von der Licht-Saga haben, hier gehts zur Bewertung von Band 1 “Schwarzes Prisma” (wer noch keine Ahnung hat: Nachholen, die Bücher sind absolut empfehlenswert!).

Neues Buch von Patrick Rothfuss 2015

Fans warten ja schon sehnsüchtig auf 1. den dritten Band der Königsmörder-Chronik “Doors of Stone” (nach dem bahnbrechenden weltweiten Erfolg von “Der Name des Windes” und “Die Furcht des Weisen” –> hier bei uns übrigens ebenfalls Bestnoten und weit über dem Durchschnitt!) und 2. auf die TV-Verfilmung der Bände (in der Hoffnung, dass diese ebenso gut wird wie “Game of Thrones” – die Art der Bücher ist ja vergleichbar, wenn auch eine völlig andere Handlung und ein völlig anderer Fokus da ist (hm…warum genau nenne ich sie dann eigentlich vergleichbar?)) (Der Blog zur TV-Serie ist übrigens hier).

Ich gehöre zu dem wartenden Volk. Zu dem ungeduldig wartenden Volk. Klar, ein Buch soll lieber seiner Zeit brauchen und dann gut werden – als keine Zeit zu brauchen, um dann nur zu enttäuschen. Aber….aber eben.

Einen kleinen Trost (oder eher etwas größer, wenn ich mir die Seitenzahl ansehe) gibt es aber: Schon am 21.02.2015 erscheint Weiterlesen