Ein Ring sie zu … gewinnen?

»Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden«, heißt es in DEM Fantasy-Epos, welches durch seine Verfilmung nach allen Regeln der Kunst auch für die Allgemeinheit reanimiert wurde. Herr der Ringe (Rezension hier). Und jetzt… kommt der Porsche fürs Bücherregal, sozusagen.

Eine illustrierte (!) Ausgabe des Klassikers, das perfekte Weihnachtsgeschenk. Natürlich hat so ein Juwel seinen Preis (68€), keine Frage.  Außer…man gewinnt so was.

Wer also einen Muss-Klassiker im Angeber-Gewand sein eigen nennen will, aufgepasst:

Ein Exemplar gibt es hier zu gewinnen.  Alles was man dazu tun muss, ist, Weiterlesen

“Karl May würde heute Fantasy schreiben”

“Gebet in Kairo” / Von Jean-Léon Gérôme, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1456897

… dies ist ein Zitat von Thomas Le Blanc, Leiter der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar. Ich kann da nur voll und ganz zustimmen. Zumal Karl May mit seinen Indianer-Romanen, Winnetou und so, ja wirklich nicht weit weg von dem Genre war. Immerhin beschrieb er detailgenau den Wilden Westen, den er selbst niemals besucht hat und den er sich nur so vorgestellt hat.

Wie Karl May damals Grenzen gesprengt hat und den Traum vom Wilden Westen in heimische Buchregale gezaubert hat, so wird nun eine neue Welt verzaubert – ein magischer Orient.

Neugierig? Anfang Oktober geht es los, mit dem Roman “Im Banne des Mächtigen” von Alexander Röder. Und ja, es gibt ein Rezensionsexemplar zu gewinnen (Vielen Dank hier an karl-may.de)!

Und das Weiterlesen

Game of Thrones – Throne of Glass: Der TV spuckt Neues aus

Gerade bin ich dabei, den fünften Band einer Bestseller-Serie zu lesen, Throne of Glass (hier und die Englische Version hier). Übrigens – Empfehlung: Die Serie weigert sich, in ein Sub-Genre zu passen. Action? Ja, aber auch sanfte Seiten. Oberflächlich, witzig? Ja, aber auch mal was zum Nachdenken. Dark Fantasy? Ja, aber dennoch nicht vulgär-blutig, wenn auch nicht geschönt. Romantik? Ja, aber nicht von der zu kitschigen Sorte, oder wenn, dann mit gutem Grund, sozusagen. Irgendwie interessant. Zwar ist es nicht auf Augenhöhe mit Game of Thrones, nicht durch und durch perfekt, aber das versuchen die Romane auch gar nicht.  Wenn ich jetzt einfach mal behaupte, dass Spuren von Game of Thrones, Harry Potter, X-Men und Twilight vermischt wurden, ohne eine ungeniesbare braune Brühe zu ergeben, dann lacht man mich wohl aus :-)

Auf jeden Fall kämpft sich eine weibliche Heldin ihren Weg durch das Leben. Und kämpfen meine ich wörtlich. Sie hat keine weiße Weste und auch keinen auch so herzensguten Charakter. Was man bei einer Auftragsmörderin auch nicht unbedingt erwarten würde…

Und so wie es aussieht, findet sie ihren Weg in eine Fernsehserie. Kira Snyder (The 100) macht sich ans Drehbuch, Anna Foerster (Underworld: Blood Wars) Weiterlesen

Harry Potter: Anhang, Anhänge, Anhänger?

Harry Potter, der Junge, der überlebt hat. Und er lebt noch immer, Jahre, nach dem Erscheinungstermin der ersten Serie. Im Herbst kommt eine Art Prequel in die Kinos – verfilmt wird ein Zauberei-Sachbuch. Und den Gerüchten zufolge wird die Kino-Trilogie richtig gut.

Und dann gibt es ja noch das Sequel in Form eines Theaterstücks – Harry Potter and the Cursed Child, Harry Potter und das verwunschene Kind I und II. Am 24.09.2016 kommt das Theaterskript in deutscher Übersetzung in die Buchläden. Und ja, es ist ein Theaterskript. Wer im Deutschunterricht bereits ein Drama gelesen hat, weiß, wie so etwas verfasst wird. Also Name, Doppelpunkt, Aussage und Regieanweisungen. Das Gerücht eines Romans – wie die sieben Bände der Saga – stimmt NICHT!

Ach, und warum ich den Post eigentlich angefangen habe: Für die Fans der eher epischen Schreibweise kommen gerade drei Geschenke auf den Buchmarkt. Die Pottermore Presents. Genauer gesagt sind das Weiterlesen

Sommer-Gewinnspiel

sackNachdem so schönes Wetter ist, zieht es mich immer wieder nach draußen zum Lesen, wann immer ein paar Minuten dafür frei sind. Jetzt ist mein SUB, mein Stapel ungelesener Bücher, doch tatsächlich… ok, er ist immer noch riesig. Aber nicht mehr ganz so.

Damit es euerem Stapel nicht auch so geht – hier das Sommergewinnspiel. Zur Abwechslung gibt es wieder den ganz “normalen” Modus. Am 04.09.2016 wird ausgelost, jeder, der Lospunkte hat ist automatisch mit dabei. Lospunkte bekommt man, indem man neue Rezensionen (15 Lospunkte) oder weitere Bewertungen (10 Lospunkte), Beiträge etc. verfasst. Um die Konkurrenz auszuspähen – im eingeloggten Zustand könnt ihr die eigenen Lospunkte und die der anderen auf den jeweiligen Profilseiten sehen. Und… die Lospunkte bleiben auf eurem Konto, bis ihr gewonnen habt.

Zu gewinnen gibt es ein Fantasy-Buch. Die oder der Glückliche wird per Mail informiert. Natürlich übernehmen wir innerhalb Deutschlands die Versandkosten, sodass der Gewinn kostenfrei ist. Auch so fallen keine Verpflichtungen an, auch wenn wir uns natürlich über eine Rezension des Gewinns freuen würden!

Dann noch schöne Sommertage und viel Glück!

Fette Beute: Neues Gewinnspiel

Hihi an alle Leseratten,

nachdem heute ein so wunderschöner Tag war, konnte ich mich wirklich nicht dazu aufraffen, mich motiviert vor den PC zu sitzen. Und nachdem die Sonne so wunderbar gescheint hat, war das mit dem PC und draußen nichst. Ich dachte ja immer, die Sonne kann nur blenden, wenn sie direkt auf eine Oberfläche prallt. Aber mein PC ist da nicht wählerisch. Er blendet/ spiegelt auch im Schatten. Na ja.

Jetzt aber zum Wichtigen: Es gibt ein neues Gewinnspiel – etwas, was im Vorfeld schon gehypt wird. Und niemand anderes als der Klett-Cotta Verlag hat sich das nicht entgehen lassen – und uns zudem ein Gewinnspielexemplar zukommen lassen. Vielen Dank!

Wie komme ich an das Buch? Einfach ein “HIER” anmelden per Mail an kontakt@librimania.de oder hier im Blog (BITTE jeweils mit USERNAME – die Zuordnung wird sonst schwer ;-) ). Und schon ist man im Lospot mit dabei.  Im Gegenzug für das kostenlose Buch (das Porto übernehmen innerhalb Deutschlands wird) stellt ihr einfach zeitnah (ca. 4 Wochen nach Erhalt) eine Rezension auf Librimania.de (und am besten auch auf amazon.de oder wo ihr Lust habt) ein. Das wars.

Um was es geht? Darum:

»Mysteriös! Unheimlich! Absurd, düster und ›süchtigmachend‹. Dieser psychedelische Twin Peaks – Akte X – S/F und Fantasy Comic Mash-up – Familienroman macht einfach nur Spaß und man möchte möglichst bald wieder Neues aus Night Vale hören.«

Klaus Neumann, Thalia Solingen

Und genauer? Weiterlesen

Nein, kein Scherz – Neuer Harry Potter im Anmarsch!

Noch vor ein paar Jahren hat J. K. Rowling dem Harry Potter Universum abgeschworden – um keine Endlosreihe zu produzieren und auch, um ihre Figuren nicht durch Nachahmer zu Klaumauk verkommen zu lassen. Und jetzt? Tja, jetzt kommt ein neuer Harry Potter in die Buchregale. Die Geschichte spielt neunzehn Jahre später (mit Harry Potter als Erwachsenen und Vater) und trägt den schauerlichen Titel “The Cursed Child” – ach, und was man auf diesem Weg noch erwähnen sollte -nein, J. K. Rowling ist NICHT die einzige Autorin dieses “achten” Jahres.

Da fällt es schon fast schwer, der Guten nicht zu unterstellen, das Werk anderer einfach mit ihrem Namen versehen zu haben – was sicher die Verkaufszahlen ankurbelt. ABER – und das ist das Wichtige – selbst wenn es so wäre, sagt das nichts über die Qualität des Buches aus. Also, nicht mehr weiterschreiben und anderen nicht die eigenen Figuren überlassen – das ist offenbar beides Vergangenheit.

Und warum? Um den “Schatten” von Harry Potter loszuwerden hat sich die Autorin auch unter Pseudonymen auch in andere Genres gewagt – erst mit Erfolg, als ihre Autorenschaft jeweils bekannt wurde. Läuft es also ohne Harry Potter nicht? Oder wurde der Ruf der Fans erhört? Ich weiß es erhrlich gesagt nicht, aber die beiden sind meine top-Theorien :-D Oder hat noch wer eine Idee?

Auf jeden Fall wird sich einiges klären, am 31. Juli 2016 ist es so weit – ein neuer Harry Potter wird in den (englischen) Läden stehen.

(Quelle: https://www.pottermore.com/explore-the-story/cursed-child)

Chance mal fünf!

Es hätte der wichtigste Tag in seinem Leben werden sollen. Der Tag, an dem er vom Kind zum Mann werden sollte. Der Tag, an dem sich alles verändern sollte. Der Tag, an dem sich alles verändert – nur völlig anders. Doch Pendo kämpft – um seine Heimat, für seine Liebe, die nun als Verräterin beschimpft wird. Seine Reise beginnt…

Das erwartet uns im druckfrischen Fantasy-Roman von Irina Berger “Pendo”, von Eagle Books. Und die fast noch bessere Nachricht dabei: Librimania erhält vom Verlag 5 Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt. Also an alle Leseratten: Hier ist eure Chance. (Mehr Infos zum Buch: Einfach auf das Cover hier klicken!)

Jeder, der sein “Hier” per Mail oder in den Kommentaren (bitte MIT Nutzernamen!) anmeldet, ist im Lospot dabei. Der Gewinn ist wie immer für euch völlig kostenlos, auch das Porto wird übernommen. Im Gegenzug müsst ihr nur eure EHRLICHE Rezension des Buches zeitnah hier auf Librimania hochladen, das wars dann schon. Den Link mit eurer Bewertung sende ich an den Verlag. Natürlich wäre es auch schön, wenn ihr die Rezension noch auf weiteren Portalen oder Blogs veröffentlicht (z.B. amazon.de) .

Ich freue mich auf eure “Hiers” – viel Glück!

(P.S.: Deadline für diese Aktion ist der 20.11.2015)

Einer geht immer…

… zwar läuft gerade eine größere Aktion, aber wie der Titel schon sagt, einer geht dabei immer noch. Zu gewinnen gibt es den Roman “Thalam” von Gabriele Ennemann – als Rezensionsexemplar. Also taufrisch gedruckt.

Alles, was ihr hier machen müsst, ist, wie gewohnt, einfach nur euer “Hier” kundtun (mit Username!). Entweder unter diesem Blogbeitrag oder per Mail an kontakt@librimania.de. Ausgelost wird unter allen “Hiers” :-)  am 30.09.2015.

Der Verlag schickt euch das Rezensionsexemplar dann kostenlos zu. Wie immer gilt bei einem Rezensionsexemplar: Bedingung ist, dass zeitnah eine EHRLICHE Bewertung des Romans auf Librimania.de hochgeladen wird, um den Rest kümmere ich mich. Natürlich freut sich die Autorin, wenn die Rezension auch noch an anderen Stellen auftaucht!

Viel Glück!

Jetzt zum Buch (All-Age):

Eine Leseprobe gibt es hier.

Zum Inhalt:

Der 15-jährige Gidion beobachtet bei einem verbotenen nächtlichen 
Ausflug zwei Jäger und erkennt, dass sie die Lebensachse 
gestohlen haben. Schon am nächsten Tag erfährt er, dass er zu den vier Avantgarde gehört, die in den Kampf ziehen, um die Lebensachse zurückzuholen. Dazu müssen sie Thalam verlassen und sich in die Unten-Welt begeben...

Gewinnspiel Buchbox: Du solltest das besser nicht lesen, wenn…

IMG_4977… du bis Jahresende im Stress bist. Dieses Mal wollen wir die Fleißigen belohnen – ganz ohne Losglück. Zu gewinnen gibt es zwei Buchboxen mit Büchern unserer edlen Spender (viieeeelllleennnn lieben Dank!). Es handelt sich also um gebrauchte Bücher, die aber zum Teil neuwertig aussehen, zum Teil aber auch den Stempel “Mängelexemplar” etc. tragen.

Eine Buchbox geht in die Richtung Romantasy – viel Biss, ein wenig oder ein wenig mehr Liebe und eine Portion staker Heldinnen, die dem Alltag manchmal gar nicht so fern sind, egal, aus welcher Welt sie grüßen.

Und die zweit Buchbox geht in Richtung Abenteuer/ Jugend, natürlich auch mit einer Prise Fantasy und starken Held/Innen.

Jede Buchbox enthält mindestens 6 Schmöker und wie immer ist der Versand innerhalb Deutschlands auch kostenlos, das Porto übernehmen wir – der Postbote wird was zu tragen haben :-D.

Wie man an die Buchboxen kommt? Ganz einfach, der Startschuss ist ab JETZT. Jede Weiterlesen